Was sind dynamische Internetseiten?

Nun, das Gegenteil von Dynamik ist Statik.
Statik bedeutet Stillstand, Dynamik ist Bewegung. Eine dynamische Webseite "lebt" also.
Damit sind jedoch nicht blinkende Bilder oder Texte gemeint, sondern Aufbau und Struktur der Webseite.
Eine statische Webseite ist vergleichbar mit einem Buch. Jede Seite darin wurde einzeln erstellt und gespeichert.
Eine dynamische Webseite dagegen ist eine Vorlage mit Platzhaltern, in der nur die Inhalte der einzelnen Webseite ausgetauscht und dargestellt werden.
Diese Dynamik erreichen wir mit Hilfe einer "künstlichen Intelligenz".

PHP5

ist solch eine "künstliche Intelligenz" (Scriptsprache). Der Programmierer erstellt also eine Webseite mit Platzhaltern, dessen Inhalte nach logischen Vorgaben ausgetauscht werden.
Beispiel:
Artikelname: $art_name
Preis: $art_preis

$art_name und $art_preis sind Platzhalter und werden gegen Inhalte ausgetauscht, die Beispielsweise aus einer Datenbank gelesen werden.

MySQL-Datenbanken

MySQL ist eine der meistgenutzen Datenbanken zum Erstellen von Webseiten.
Die Software zeichnet sich durch einen unkomplizierten Einsatz bei gleichzeitig
hohe Stabilität und guter Performance aus.
Besonders in Verbindung mit PHP zeigen sich die Stärken von MySQL-Datenbanken.